Seit vielen Jahren leben wir mit Australian Shepherds zusammen. Wir bevorzugen den ursprünglichen Typ, einen vielseitigen Arbeitshund von mittlerer Größe und Knochenstärke. Ein freundliches und offenes Wesen ist uns lieber, als der im Rassestandard beschriebene Schutztrieb. Unsere Hunde gehören zur Familie und begleiten mich bei der täglichen Arbeit.

 

Wir fördern und fordern sie durch Obedience, für ein gutes Miteinander und durch die Hütearbeit, ihre ursprüngliche Bestimmung. Im Laufe der Jahre ist das Hüten immer mehr in den Vordergrund gerückt. Die Ausbildung erfordert viel Zeit, regelmäßiges Training und macht den Hunden und mir eine Menge Spaß. 

 

Amigo Mi ist ein ASCA registrierter Kennel

 

Mitglied im:

Australian Shepherd Club of America
Western Europe Working Australian Shepherd Club

 

 

 

Zu unserem Gesundheitscheck gehören die Untersuchungen der Hüften und Ellbogen, die Untersuchungen der Augen durch einen dem DOK angeschlossenen Ophthalmologen, die Überprüfung des Gebisses, Untersuchungen auf erbliche Belastungen durch CEA, PRA, SOD1 etc., sowie die Auswertung der Pedigrees auf erbliche Krankheiten.

 

 

Die Augenuntersuchungen unserer Hunde führt Dr. Olaf Wappler durch.

Dr. Silke Viefhues nimmt die Hüft- und Ellbogenauswertungen unserer Hunde vor.

 

 

Haftungsausschluss | Impressum | Sitemap